PORTFOLIO   |  ÜBER MICH   |    KONTAKT

The Invisible Line ist eine Dokumentation (1 x 60') von Emanuel Rotstein für CRIME + INVESTIGATION Germany. Sie erzählt die Geschichte von Ron Jones Sozialexperiment "The Third Wave", die schon als Vorlage für das Buch The Wave von Morton Rhue und Dennis Gansel's Spielfilm Die Welle aus dem Jahre 2008 diente, ebenso wie für die Netflix-Reihe We Are The Wave aus dem Jahre 2019. Ich erhielt ein "Production Coordination" credit.

Die Reihe feierte ihre Pay-TV Premiere auf CRIME + INVESTIGATION Germany am 19.12.2019.

THE INVISIBLE LINE - DIE GESCHICHTE DER WELLE (2019)

GUARDIANS OF HERITAGE - HÜTER DER GESCHICHTE (2017)

Guardians of Heritage ist eine Doku-Reihe (3 x 60') von Emanuel Rotstein für HISTORY Germany in der Hannes Jaenicke, Christian Berkel, Ulrike Folkerts, Aglaia Szyszkowitz, Esther Schweins und Clemens Schick der Frage auf den Grund gehen, wie man kulturelles Erbe in Krisenregionen erhalten und schützen kann. Ich war für die "Produktionsleitung" der gesamten Serie verantwortlich. 

Die Reihe feierte ihre Pay-TV Premiere auf HISTORY Deutschland am 26.11.2017.

WIGALD & FRITZ - DIE GESCHICHTSJÄGER (2016)

 

Wigald & Fritz - Die Geschichtsjäger ist eine Factual Entertainment Reihe (6 x 30') für HISTORY Germany, die Hobbyforscher und Geschichtsfan Wigald Boning und YouTuber Fritz Meinecke auf einer Expedition zu den faszinierendsten Lost Places der Welt begleitet. Ich habe für die gesamte Reihe als "Production Coordinator" fungiert und zusätzliche online, 360-Grad und behind-the-scenes Clips produziert. 

Die Reihe feierte ihre Pay-TV Premiere auf HISTORY Deutschland am 13.11.2016.

PROTOKOLLE DES BÖSEN (2016)

Protokolle des Bösen ist eine True Crime Reihe (5 x 30') für A&E Germany in der Michaela May, Uwe Ochsenknecht, Detlef Bothe, Fritz Wepper & Sven Martinek in die Rolle echter Serienmörder schlüpfen und vom Profiler Stephan Harbort durchgeführte Interviews nachstellen. Ich habe für die gesamte Reihe als "Production Coordinator" fungiert, habe mit den Schauspielern geprobt, zusätzlichen Online-Content produziert, die Drehbücher redigiert und verschiedene Set-Funktionen ausgeführt.

Die Reihe feierte ihre Pay-TV Premiere auf A&E Deutschland am 24.09.2016.

GREAT POETS IN THEIR OWN WORDS (2014)

 

Great Poets In Their Own Words ist eine Doku-Reihe (2 x 60') von BBC Arts, welche rund um BBC Archivmaterial der ruhmreichsten britischen Dichter der Moderne gestrickt wurde. Für meine Arbeit als Rechercheur, Produktionsassistent und gelegentlicher Kameramann erhielt ich ein "Production Crew" Credit in der zweiten Episode der Reihe.

Die Episode feierte ihre Premiere auf BBC Four am 14.08.2014.

PANOPTICON (2013)

Panopticon ist ein Kurzfilm (1 x 4') der in Zusammenarbeit mit meinen Goldsmiths Kommilitonen Aigli Andritsopoulou und Giorgia Cacciatore entstand und an dem ich als Koregisseur, Koproduzent, Koautor, Cutter und Schauspieler beteiligt war. Der Film ist ein dystopische Satire und wurde in einem Wochenende mit einer Lichtreflexkamera abgedreht. Inhaltlich behandelt er Foucault's ​Konzept des Panopticons.

 

CHARLOTTE: LIKE SCAMMER, LIKE DAUGHTER (2013)

 

Charlotte: Like Scammer, Like Daughter ist eine unveröffentlichte und nicht-abgeschlossene Pilotfolge (1 x 30') für eine Schwarze Kömodie / Mystery-Serie, an der ich als Koregisseur, Koproduzent und Kocutter nebst Laura Revell beteiligt war. Das Projekt diente als Vorreiter für den Speilfilm Mosquito: A Fistful of Bitcoins (2015).